Informationen

Unsere Technik - unsere Ziele

Der CADdy Powerseller ist eine WebGIS basierte vertriebsunterstützende Applikation, die speziell unserem Aussendienst und unseren Vertriebspartnern helfen soll unsere Produkte zu platzieren und en Vertrieb zu koordinieren und besser zu organisieren. Wir nutzen dazu die Leistungsvielfalt unsere WebGIS Lösung, unserer Crawlertechnik und unsere eigenen Hostingdienste der mapservices von CADdy Geomatics GmbH.

Hier stehen leistungsfähige Server und Speicherplatz, sowie geeignete Software für Webmappingdienste kostengünstig zur Verfügung. Dazu haben wir in speziell dafür ausgesuchten deutschen Rechenzentren mit schnellem Internetzugang (1000MBit) entsprechende Server eingestellt. Alle bereitgestellten Daten wurden mit speziellen Crawler im Internet ermittelt bzw. in unserem eigenen CRM System gepflegt und integriert und stehen den Partner zur Verfügung. Nach der notwendigen Registrierung können die Daten auch kontrolliert manipuliert werden. Karten unterliegen der Opendata Lizenz von OSM sofern nicht andere Daten genutzt werden. Diese Lizenzrechte unterliegen dem jeweiligen Hersteller. Sofern Bingmaps Luftbilder eingeblendet werden, handelt es sich um eine Demoversion. Für Portale im Echtbetrieb müssen diese Daten lizenziert werden. Unser Netzwerk für die Geobranche

Dieses System für die Pflege von Interessentendatenbanken soll unseren Partnern helfen einen besseren Kundenzugang zu finden und individull auf den Kunden einzugehen. Ziel ist es den Vertrieb aktiv zu unterstützen, aber auch Erfahrungen auszutauschen, Projektpartner zu finden oder Know How zum Aufbau von Geodiensten zu bekommen. Dazu haben wir spezielle Komponenten (Funktionen) in die individuellen POI-Bubbles eingebaut. Diese Komponenten sind individuell, es müssen die weiterführenden Applikationen auf dem Endgerät vorhanden sein.

Woher kommen die Daten für das Geonetzwerk
Grundsätzlich werden die POI-Daten aus öffentlichen Netzwerken recherchiert und mit individuellen Informationen ergänzt.

Seit 30 Jahren erfassen wir Kontakte aus den verschiedensten Bereichen unserer Branche, von der Kommune bis zu Versorgungsunternehmen, vom Militär bis zur Landwirtschaft und vom Fuhrpark bis zur Kartografie und pflegen diese Daten mit moderner Crawlertechnologie. Diese Daten werden mit dem Portalvertrag individualisiert und lizenziert. Näheres regelt der Lizenzvertrag

Das Beispiel €asyOffer
Mit diesem System können vorort mit mobilen Endgeräten Angebot und Rechnungen erstellt werden, sofern die App auf dem Endgerät installiert ist. Die App ist in den einschlägigen Stores erhältlich. Sollte diese nicht installiert sein öffnet sich der jeweilige Store zum Download.

Das Beispiel "Navigation
Mit dem Aufruf dieser App (in den meisten Endgeräten bereits vorinstalliert) kann direkt zum Kunden navigiert werden. Die Zieladresse wird übergeben und die GPS Adresse (sofern GPS eingeschaltet) als Startpunkt festgelegt. Es reicht ein Knopfdruck auf "Navigation starten" und los gehts. Also der schnellste Weg zum Kunden oder zum Ziel. Das Beispiel Routing
Diese Funktion startet ein speziell bereitestellten Routingdienst und übergibt die Kundenadresse als Ziel. Als Start kann man in die Karte tippen oder einen beliebigen Startpunkt eingeben. Man bekommt schnell und einfach den kürzesten Weg und die Fahrzeit zum Kunden

Das Beispiel "verschicken"
Diese Funktion verschickt den POI Eintrag als sogenannten shortlink als email. Damit kann der Innendienst ein Ziel definieren und an den Aussendienst übergeben oder man kann auch Treffpunkte definieren seinen Kollegen oder Geschäftspartnern zuschicken. Nach dem Öffnen des Links steht der gesamte "Bubble" zur Info (einschliesslich der enthaltenen Funktionen) zur Verfügung...

Das Beispiel "Eintrag bearbeiten"
Mit dieser Funktion starten Sie den "Editor". Je nach Berechtigung (Sie müssen sich zuerst anmelden) können Sie dann den jeweiligen Eintrag bearbeiten, Bilder und Banner hochladen, etc.

Welche Zusatzfunktionen sind sonst noch möglich oder in Vorbereitung?

Risikoermittlung
diese Funktion ermittelt für einen mit dem Cursor oder als POI definierten Punkt das jeweilige Risikopotential Dazu wertet es verschiedene andere Portale aus (Erdbeben, Überschwemmung, Unfall, Bodenwert etc.) und klassifiziert diesen Punkt entsprechend eines vorgegebenen Schemas

Gutachten erstellen
Diese für die Immobilienbranche in Entwicklung befindliche Funktion, erstellt auf der Basis bestimmter Indikatoren und Fakten die in vielen anderen Portalen gesammelt werden (Bodenwert, Baukosten, Risiko, Infrastruktur etc.) ein Gutachten für Immobilien oder andere ortsabhängige Güter.

Datenblatt/Prospekt erstellen
In dieser Funktion wird für ein Objekt (POI) für das genügend Informationen, Bilder und Pläne hinterlegt sind ein Datenblatt bzw. ein anspruchsvollen Prospekt erstellt und als PDF ausgegeben.

Kosten

die Kosten für dieses System werden über eine monatliche Hostingpauschale getragen. Mher dazu in unseren Preislisten

Ansprechpartner

Helmut Wenninger, E-Mail: hw@wenninger.de
Peter Hanft E-mail: ph@wenninger.de

Adresse

Wenninger mapservices
Max Planck-Str. 4
85609 Ascheim/Dornach bei München